Swiss Classic World Luzern 2018

Bereits vor der neuen Messehalle in Luzern-Kriens waren die Fahrzeuge des MBVC zu sehen. Der Veranstalter hat uns an prominenter Lage eine Fläche zur Präsentation unserer Fahrzeuge reserviert. Da standen sie dann ordentlich aufgereiht die Pagoden, 107er, 108er, ein S 123, Pontons, ein G-Modell und zeitweise auch ein 300er Roadster und wurden fleissig bewundert.

Martin Stahl

In der Halle hatten Sonja und Kurt Schweizer, Donat Keusch und Gust Furrer einen schönen Stand aufgebaut. Neben unseren Stellwänden mit Fotos standen zwei Fahrzeuge. Angelo Walker hatte seinen 129er perfekt herausgeputzt. Das Gegenstück war ein originaler 290 Cabriolet B Baujahr 1934 mit viel Patina. Diese Fahrzeuge zogen viele Blicke auf sich und auch die Geschichte dazu ist sehr eindrücklich. Diente dieses Fahrzeug doch zur Beendigung des 2. Weltkriegs. Sein Besitzer Otto Hartmann wusste viel darüber zu erzählen.

weiter zum ganzen Artikel…

Oldtimermesse St. Gallen 2017

Alte Autos – neuer Auftritt

Bernd M. Reukauf
 
Der neue Auftritt des MBVC an Veranstaltungen hatte seinen Einstand an der Oldtimermesse Sankt Gallen 2017. Zwei grosse Stellwände zeigen 4 typische und lebendige Mercedes-Benz-Szenen und sollen den Betrachtern die Vielfalt unseres Veteranen Clubs näher bringen. Schwierig, sehr schwierig war die Auswahl der Motive. Es galt tausende Fotos und Bilder zu durchforsten, einen Mix aus Situationen,  Farben und Fahrzeugen zu finden, die den MBVC in möglichst allen Facetten darstellen sollten. Zudem mussten die technischen Voraussetzungen für eine immense Vergrösserung erfüllt werden. Das Projekt war komplexer als man vermutete.
 
Die Oldtimermesse als Einstand für unseren neuen «Hintergrund» auf Veranstaltungen konnte kaum besser gewählt sein – trafen sich doch auf der St. Galler Oldtimermesse alle Angefressenen mittlerweile zum dreizehnten Mal. 
 

weiter zum ganzen Artikel…

Oldtimermesse St. Gallen 2016

Bereits zum 12. Mal trafen sich am Sonntag, 30. Oktober 2016 über 5’500 Oldtimerfreunde auf dem Olma-Gelände. Der MBVC präsentierte sich an diesem Anlass zum 2. Mal.

Bernd M. Reukauf
 
Der Einlass der Fahrzeuge auf das Gelände der OLMA Arena war eigentlich für 09.00 Uhr vorgesehen. Doch schon eine Stunde früher bat die Polizei die Veranstalter Renate und Peter Hürlimann, die Tore zu öffnen, da sich die anfahrenden Oldtimer bereits stauten, was auch Auswirkungen auf den öffentlichen Verkehr hatte. Bereits um 08.30 Uhr war die Arena mit klassischen Fahrzeugen besetzt und Neuankömmlinge mussten auf die umliegenden Plätze umgeleitet werden. Das war zwar schade, zeigt aber das überwältigende Interesse an dieser Veranstaltung, die nun zum 12. Mal stattfand.
 

weiter zum ganzen Artikel…