Seniorenausfahrt 2015

Freude bereiten – Freude erleben… – Eine etwas andere Oldtimer-Ausfahrt

Walter Waespi

Die Idee von Regula Betz und Männi Dettwiler wurde im Frühling am Ostschweizer-Stamm platziert: Oldtimer-Ausfahrt für Bewohner des Seniorenzentrums Uzwil. Der Vorschlag fand Anklang und somit konnte die Planung für das Vorhaben beginnen.

Unsere Mitglieder Regula (Leiterin Aktivierung im SZ Uzwil) und Männi als versierte Organisatoren und Routenplaner hatten die Ausfahrt optimal vorbereitet, so dass das Vorhaben am Samstag, 22. August 2015, nachmittags bei schönstem Wetter realisiert werden konnte.

Über 60 Bewohnerinnen und Bewohner hatten sich für die Ausfahrt angemeldet. Dafür standen letztlich 10 Fahrzeuge (8 Sterne, ein Renault und ein Chrysler) zur Verfügung. Old- und Youngtimer, der Älteste mit Jahrgang 1926 und der Jüngste mit Baujahr 1997. Ein weiterer attraktiver Klassiker – ein Ferrari – konnte wegen einer akut aufgetretenen Panne im Zündsystem leider nicht eingesetzt werden.

     

Damit alle angemeldeten Bewohner die Ausfahrt geniessen konnten, mussten wir die sehr schöne und abwechslungsreiche Rundfahrt in die Region Neckertal/Untertoggenburg dreimal in Angriff nehmen: SZ Uzwil – Magdenau – Winzenberg – Tuffertschwil – Lütisburg – Unterrindal – Jonschwil – Bettenauer-Weiher – Oberuzwil – SZ Uzwil.

Die Gäste waren von dieser schönen Fahrt mit unseren speziellen Fahrzeugen durchwegs begeistert, obschon es beim Ein- und Aussteigen auch mal etwas schwerfällig zu- und herging…. Sie alle genossen jedoch das wunderschöne Wetter mit Aussichten bis in den Alpstein, aber auch frohe und interessante Gespräche mit uns «Jüngeren»!

Beim Schwatz danach wurde die Ausfahrt rege diskutiert. Für den Herrn mit Jahrgang 1926 war die Reise mit dem gleichaltrigen Chrysler ein besonderes Erlebnis. Für die 102-jährige Frau Brunner ebenfalls – sie berichtete, dass sie halt mit dem «Lastwagen» habe mitfahren müssen….

Die Freude und Dankbarkeit der betagten Fahrgäste hat uns sehr gefreut. Und diese Ausfahrt war auch für uns Fahrer sicherlich etwas Besonderes – nicht zuletzt, weil auch wir zumeist nur wenige Lebensjahre von unseren Fahrgästen entfernt sind.

Mit einem Apéro und feinen Köstlichkeiten – offeriert vom SZ Uzwil – ging dieser in jeder Beziehung bereichernde Anlass zu Ende!

Zu guter Letzt ein grosses Kompliment an die Organisatoren und das Pflegepersonal. Das ganze Team sorgte für einen reibungslosen Ablauf des Events und die Betreuerinnen überzeugten durch einen sehr liebevollen Umgang mit den Betagten. Es war eindrücklich und verdient höchste Anerkennung.